Skip Navigation
 

Bücher

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST!

Warenkorb

Menge:
Mein Warenkorb
Ich sehe was, was du nicht siehst!
Preis:78.00Euro
druckenProduktseite drucken
Sehmaschinen und Bilderwelten
Die Sammlung Werner Nekes

Leider vergriffen. Alternativ können Sie den Katalog Blickmaschinen oder die Neuerscheinung Ich traue meinen Augen nicht. Streifzüge durch 400 Jahre Karikaturgeschichte hier bestellen.

Hrsg. Bodo von Dewitz, Werner Nekes.

Steidl Verlag, Göttingen 2002
456 Seiten, gebunden
ISBN 3-88243-856-8


Bitte beachten Sie: Der Versand dieses Kataloges erfolgt aufgrund des Gewichtes von über 2 kg als Paket!

Inhalt:

Hans Rudolf Reust
"Animierte Gespenster. Zur Erhellung von Schattenstücken aus der Sammmlung Werner Nekes"

Larry J. Schaaf
"Camera Obscura und Camera Lucida. Bild und Vorstellung vor Erfindung der Photographie"

Thomas Hensel
"Mobile Augen. Pfade zu einer Geschichte des sich bewegenden Betrachters"

Bodo von Dewitz
"Eine mobile Bilderwelt. Der Guckkasten als Bildmedium der Aufklärung im 18. Jahrhundert"

Deac Rossell
"Die Laterna Magica"

Thomas Fechner-Smarsly
"Suggestive Projektionen. Laterna Magica, Diorama und ihre Effekte in der Literatur des 19. Jahrhunderts"

Klaus Barthelmeß
"Kosmologie und Sammlung. Optische Instrumente und Sehspielzeuge in den Kunst- und Wunderkammern des 16. bis 18. Jahrhunderts"

Gerhard Kolberg
"Die Animation der Kunstfigur. Von Automaten, Androiden und Cyborgs"

Barbara Krafft
"Bilder verstecken - Bilder entdecken. Eine Sehreise entlang den Klippen des Augenscheins"

Astrid Weidauer
"So weit das Auge reicht. Das Panorama als Massenmedium des 19. Jahrhunderts"

Birgit Verwiebe
"Lichtspiele und Bewegungsbilder. Zur Geschichte des Dioramas"

Detlef Hoffmann
"Spiel, Zauberei und fröhliche Wissenschaft. Optische Vergnügen des 19. Jahrhunderts"

Jens Thiele
"Der Augenblick des Verweilens und die Flüchtigkeit des Blickes. Bildstillstand und Bildwechsel in 'vorkinematographischen Zeiten'"

Laurent Mannoni
"Geburt und Kommerzialisierung der Chronophotographie"

Martin Loiperdinger
"Sammler, Histroriographie und gesellschaftlicher Bedarf. Perspektiven für die Geschichte der visuellen Medien"

Bazon Brock
"Werner Nekes stiftet Mediengeschichte. Zur Korrektur des heutigen Medienwahns"


Sebastian Feldmann
"Lust und Trug der Augen. Werner Nekes' filmisches Meisterwerk Media Magica"



Mehr zum Thema Ausstellungskataloge...

"To excite the eyes", catalogue review by David Robinson